Sägen mit CNC-Roboter Kuka KR 600

Insbesondere für Werkstücke aus Holz und Stein ist Sägen der erste Schritt in der Bearbeitung durch einen CNC-Roboter. Anschließend kann am Werkstück auf der selben Anlage gefräst, gebohrt, geschnitten, graviert, geschliffen, entgratet und poliert werden.

Die Programmierung des Roboters ist einfach und benutzerfreundlich über unsere Software RoboNC möglich. Von uns eigens für die CNC-Roboter entwickelte Steuerungsalgorithmen ermöglichen eine hohe Genauigkeit beim Sägen.

Das ARRTSM CNC-Robotersystem besteht aus der Siemens SINUMERIK CNC-Steuerung, einem KUKA 6-Achs Industrieroboter, unserer CAD-/CAM-Software RoboNC, NC-Spindel, Zerspanwerkzeug, Werkzeuglängenmesseinrichtung, Einhausung, Tisch und Spannsystem.

Auf Wunsch kann die Anlage mittels Linearführung und Drehtisch auf 8 Achsen erweitert werden.