Durch die Kombination von mehreren Industrierobotern wird die Produktivität wesentlich erhöht. Nach einer umfassenden Analyse Ihres Bedarfs kann mit Hilfe des Multi-CNC-Robotersystems eine auf Sie zugeschnittene Lösung realisiert und implementiert werden. Das Resultat sind komplett autonome Fertigungsstraßen (angefangen von Rohmaterial-Handling, CNC-Bearbeitung bis zur transportgerechten Verpackung). Eine Prozesskette die individuelle und effiziente Fertigung 4.0 in Losgröße 1 ermöglicht. Hierbei werden ausgehend von einem 3D-Datensatz die Bauteile oder das Komplettprodukt selbstständig gefertigt, ohne dass der Eingriff von Menschen notwendig ist.

Anstelle eines einzelnen Bearbeitungszentrums ist es möglich vier bis acht Roboter auf demselben Platz aufzustellen. CNC-Roboter brauchen wesentlich weniger Arbeitsfläche als Bearbeitungszentren, Brückensägen und Wasserstrahlmaschinen, können aber all diese Maschinen ersetzen.

Mit einer CNC-Steuerung können mehrere Roboter gleichzeitig betrieben werden. Das heißt weitere Roboter können mit in die Fertigungskette installiert werden. Es müssen nicht erneut eine Steuerung und Software gekauft und integriert werden.